Hilfe für Helfer von sozialen Projekten

Seit seiner Gründung unterstützt der Club mit seinen aktuell 45 Mitgliedern (Frauen und Männer) lokale, regionale und internationale Projekte. Die Rotarier haben sich in ihrem privaten, beruflichen und öffentlichen Wirken zu Redlichkeit, Toleranz und sozialer Hilfsbereitschaft verpflichtet. Unter vielem anderen förderten sie aktiv das Hospiz Algavre in Wiesloch und halfen den Opfern der Naturkatastrophe auf den Philippinen.

Mit der Spende der Nussbaum Stiftung  fördert der Rotary Club das Waldpiratencamp für krebskranke Kinder. Nach der langen und kräftezehrenden Zeit der Therapie können sie in ihrem Camp am Rande des Heidelberger Stadtwaldes ausspannen und behutsam Kräfte und neuen Mut tanken.  

 

B.L.u.T. e.V. Typisierungsaktionen unterstützt

Sport und Gesundheit

Mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro unterstützt die Nussbaum Stiftung Typisierungsaktionen von B.L.u.T. e. V. Den Spendenscheck übergab Bürgermeister a. D. Bruno Gärtner (3. v. l.) als Mitglied des Stiftungsrates an Oberbürgermeister Walter Heiler, den Schirmherrn der Typisierungsaktion in Waghäusel-Wiesental. Links im Bild Günther Hoffmann, Ehemann der erkrankten Renate Hoffmann, daneben Sohn Dr. Andre Baumann. Rechts im Bild Beate Wimmer, Leiterin der B.L.u.T. e. V.-Geschäftsstelle in Weingarten. Foto: su

Lebensrettende Typisierungsaktion

2.000 Euro spendete die Nussbaum Stiftung für eine Typisierungsaktion in Waghäusel-Wiesental. Die an Leukämie erkrankte Renate Hoffmann hat nur eine einzige Chance auf Heilung: eine Stammzellen-Transplantation. Ihre Familie und Freunde hatten 2014 mit dem gemeinnützigen Verein Bürger für Leukämie- und Tumorerkrankte (B.L.u.T. e. V.) aufgerufen, Stammzellenspender als mögliche Lebensretter zu suchen. Diesen Aufruf unterstützten auch die Nussbaum Medien mit einer Anzeigenreihe. Die Gewebetypisierung und die Aufnahme in die Datei kosten 50 Euro pro Untersuchung und werden ausschließlich über Spenden finanziert. Um Stammzellenspender nicht zusätzlich finanziell zu belasten, unterstützte die Nussbaum Stiftung diese Aktion.

Der Verleger und Stifter Klaus Nussbaum hat bis 2019 B.L.u.T. e. V. bereits mit mindestens 8.000 Euro gefördert und sich selbst typisieren lassen.

Waghäusel2014