Nussbaum Stiftung verknüpft auf dem Marktplatz des Engagements gesellschaftliche Netzwerke

TopKultur

Ankündigung: Die Nussbaum Stiftung ist auf dem „Marktplatz des Engagements“ im Festspielhaus Baden-Baden repräsentativ vertreten. Gemeinsam mit 30 weiteren Ausstellern wird am 14. Oktober 2022 beim Forum für gesellschaftlichen Zusammenhalt eine Plattform gebildet, auf der gemeinnützige Organisationen ihre Arbeit vorstellen und ihre Netzwerke verknüpfen.

Das von Nussbaum Medien initiierte Forum will angesichts der gesellschaftlichen Herausforderungen wie der Corona-Pandemie und dem Ukraine-Krieg den gemeinschaftlichen Zusammenhalt stärken. Dazu sind 1.200 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Industrie und Ehrenamt eingeladen. Neben einem Symposium, Fachgesprächen und einem Festkonzert zum Abschluss des Forums bildet der Marktplatz des Engagements die Möglichkeit, sich auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende zu festigen. Zu den Ausstellern gehören Organisationen wie die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Anpfiff ins Leben e. V., das Medienkompetenz-Team, die Allianz für Beteiligung e. V. und die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt.

Nähere Informationen zum Forum für gesellschaftlichen Zusammenhalt finden Sie hier: https://lp.nussbaum-medien.de/forum-teilnahme/ 

Baden-Baden2022