Vita von Klaus Nussbaum

26.07.1963

Geboren in Calw

 

09/1970 - 07/1974
Grundschule Weil der Stadt

 

09/1974 - 07/1979
Johannes-Kepler – Gymnasium Weil der Stadt

 

09/1979 - 07/1983
Wirtschaftsgymnasium Leonberg – Abitur

 

01/1984 - 03/1985
Grundwehrdienst

 

09/1985 - 03/1987
Ausbildung zum Verlagskaufmann

 

09/1987 - 03/1991
Studium an der Fachhochschule in Pforzheim
Abschluss: Diplom-Betriebswirt

 

10/2001 - 09/2003
Studium Master of Business Administration

 

 

1991 wird Klaus Nussbaum Geschäftsführer des Primo Verlages Walldorf, welcher 1996 nach St. Leon-Rot umzieht und 2001 zu Nussbaum Medien St. Leon-Rot GmbH & Co. KG umfirmiert. 2004 übernimmt Klaus Nussbaum den Verlag von seinem Vater, Oswald Nussbaum.

 

Die Betriebskindertagesstätte „Oswald Nussbaum Kinderhaus“ wird 2007 eröffnet.

Seit Herbst 2009 ist die Internetplattform www.lokalmatador.de mit Nachrichten, Veranstaltungen, Vereinsmitteilungen, Bildergalerien, Videos und vielem mehr online. Hier können sich alle Einwohner Nordbadens über die aktuellen Geschehnisse sowie über ihre Region umfassend informieren. Unter „mein Ort“ können die Inhalte sogar auf jede einzelne Gemeinde heruntergebrochen werden.

 

Zum 1. April 2011 gründet Klaus Nussbaum die Nussbaum Stiftung, die zunächst im Verbreitungsgebiet der Nussbaum Medien St. Leon-Rot, der Nussbaum Medien Bad Friedrichshall sowie der Druckerei Stein in Bad Rappenau ihren Wirkungsbereich hat.

 

Zum 1. Januar 2017 wird Klaus Nussbaum Inhaber aller Nussbaum Medien Betriebe (dazu kommen Nussbaum Medien Weil der Stadt, Nussbaum Medien Rottweil und Nussbaum Medien Uhingen) zusammen und erweitert dadurch den Wirkungskreis der Nussbaum Stiftung.