Nussbaum Stiftung übergibt Kindertreff Reilingen 1.000 €

Bauwagen der Waldgruppe erhält neue Heizung

Das Thermometer zeigte gerade einmal magere 3 Grad, als Pfarrerin Katharina Wendler im Auftrag der Nussbaum Stiftung der Waldgruppe des Kindertreffs Reilingen einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro übergab. Die Waldgruppe hat ihr Domizil tief im Wald am Heidelberger Weg bei einer Schutzhütte. Wie der Erzieherin Corinna List erläuterte, verbringen die Kinder jetzt ganzjährig dort in der Zeit von 9 bis 11.30 Uhr die Vormittage mit Spielen, Basteln, Bauen, Wandern und dem Kennenlernen der Natur im Wald. Nur montags sind die Kinder ganztägig im Kindertreff untergebracht, die restlichen Wochentage geht es hinaus ins Grüne in den „Waldkindergarten“, wo es immer was zu entdecken gibt. Der Besucher sieht dort ein selbstgebautes Tippi, eine Hütte und sogar einen Kaufladen. Natürlich lässt es sich in diesem improvisierten Gebäuden nur spielen und nicht aufwärmen. Dafür gibt es eine richtigen Bauwagen, der jetzt dank der Spende der Nussbaum Stiftung mit einer richtigen Heizung ausgerüstet werden wird und zukünftig im Winter den jungen Gästen und ihren Erzieherinnen einen warmen Unterschlupf bieten kann.