Nussbaum Stiftung überreicht 2.000 € nach Schatthausen

Gemeinschaftshaus feiert Richtfest

Pfarrerin Katharina Wendler (Stiftungsratsmitglied der Nussbaum Stiftung) bei der Scheckübergabe
Pfarrerin Katharina Wendler (Stiftungsratsmitglied der Nussbaum Stiftung) bei der Scheckübergabe

(chs, 31.10.2014). Was für ein großer Tag. Nach umfangreicher schweißtreibender Arbeit vom Keller bis zum Speicher, Ausräumarbeiten der alten Gemäuer konnten die Dorfbewohner, Helfer und Freunde Richtfest am Gemeinschaftshaus in der Hohenhardter Str. 7 feiern. Der Verein, der den gleichen Namen trägt wie das Haus, das zukünftig als Dorfgemeinschaftshaus genutzt werden soll, und seine rührige Vorsitzende Anneliese Günther konnte viele Handwerker der am Bau beteiligten Firmen begrüßen, außerdem Sponsoren und Spender, die der Umsetzung wohlgesonnen sind. Dazu gehörte auch Katharina Wendler, Pfarrerin in St. Leon-Rot, und Stiftungsratsmitglied der Nussbaum Stiftung.

„Die Idee zu diesem Projekt hat uns sehr gut gefallen, besonders im Hinblick, dass hier alle Generationen angesprochen werden und mithelfen, damit man auch später gemeinsam hier feiern kann“. Im Namen der Nussbaum Stiftung überreiche Katharina Wendler einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro an Anneliese Günther, die sich im Namen ihrer Vorstandskollegen und auch der Dorfgemeinschaft sehr bedankte.