Kultur

Nussbaum Stiftung unterstützt das Kinderprogramm des Chorfests der Evangelischen Landeskirche in Heidelberg

 

Vom 30. Juni bis 2. Juli findet in Heidelberg das große Chorfest der Evangelischen Landeskirche in Baden statt. Das Sing-Event ist eine zentrale Veranstaltung anlässlich des Jubiläums "500 Jahre Reformation". Chöre aus ganz Baden und darüber hinaus werden beim Chorfest die Heidelberger Altstadt zum Klingen bringen. In Kirchen und auf Plätzen singen Kinder-, Gospel-, Kirchen-, Kammer- und Oratorienchöre. In der Heidelberger Providenzkirche wird am 1. Juli im Rahmen des Kinderprogramms das Musical "Martin Luther" von Gerd-Peter Münden aufgeführt.


Hier finden Sie den vollständigen Bericht >>

 

Neujahrskonzert 2017 der Nussbaum Stiftung im Kurhaus Bad Rappenau

Hochgenuss mit Nachklang. Endlich kamen auch die Musikfreunde in Bad Rappenau und Umgebung in den Genuss eines hochkarätigen Neujahrskonzerts mit der Philharmonie Baden-Baden.

Die Konzertbesucher waren restlos begeistert von der Souveränität und dem Können, das dieses renommierte Orchester mitbringt.

Auch hier konnte Dank der Eintrittsgelder eine Spende über 3.000 Euro an die Johannes-Diakonie Mosbach übergeben werden.

Hier finden Sie den vollständigen Bericht >>

 

Neujahrskonzert 2017 der Nussbaum Stiftung in St. Leon-Rot
Standing Ovations für die Philharmonie Baden-Baden. Über 450 Besucher waren in das Kulturzentrum Harres nach St. Leon-Rot gekommen, um sich die facettenreichen Darbietungen der 45 Musikerinnen und Musiker aus der weltweit bekannten Bäderstadt nicht entgehen zu lassen. Der bestens harmonierende Klangkörper bot unter der Leitung ihrer leidenschaftlich agierenden Dirigentin Judith Kubitz (die ein Gespür für Details an den Tag legte) eine über zweieinhalbstündige Konzertreise, die am Ende mit Standing Ovations des begeisterten Publikums belohnt wurde.

Hier finden Sie den vollständigen Bericht >>

Der ArtBW Kunstkalender 2017

Die Geschenkidee zu Weihnachten - Aus der Region für die Region

Endlich ist es soweit: Der ArtBW Kunstkalender 2017 steht in vielen Verkaufsstellen für Sie bereit. Das Kalender-Projekt ist eine Kooperation aller Nussbaum Medien-Betriebe und beinhaltet tolle Motive von Künstlerinnen und Künstlern aus ganz Baden-Württemberg.

Schauen Sie sich gleich die Motive an und erfahren Sie außerdem, wie Sie mit dem Erwerb des Kalenders auch noch Gutes tun >>

 

2.500 € für Heimatgeschichte gespendet

„Gartenkunst und Rosenduft“ über den Gartenbaudirektor Friedrich Ries

 

Ein wichtiges Projekt abgeschlossen hat die Heckergemeinde Angelbachtal mit der Veröffentlichung des Buches „Gartenkunst und Rosenduft – Die Leidenschaften des Friedrich Ries aus Eichtersheim“. Bürgermeister Frank Werner lud hierzu am 25.11.2016 zu einer Feierstunde in den Bürgersaal des Rathauses.

 

Bruno Gärtner kam mit einer Spende in Höhe von 2.500,- Euro im Gepäck, die er zur Förderung der Heimatgeschichte im Namen der Nussbaum Stiftung überreichten durfte.

 

>> Vollvständigen Bericht lesen

 

Das Neujahrskonzert 2016

 

Stürmischer Applaus für die Philharmonie Baden-Baden. Früh ausverkauft war dieses zur Tradition gewordene gemeinschafts-bildende Benefiz-Konzert zum Jahresbeginn 2016, veranstaltet im Kulturzentrum „Harres“ durch die Nussbaum Stiftung.

Es konnten dank der Einnahmen durch das Neujahrskonzert 2016 zwei Spenden in Höhe von 5000 Euro an die Lebenshilfe Wiesloch e.V. und das Kindersolbad Bad Rappenau gGmbH übergeben werden.

Hier finden Sie einen ausführlichen Bericht >>
 

Vernissage „Rhein-NeckART"

Das Verlagshaus Nussbaum Medien St. Leon-Rot war am Sonntag Treffpunkt von Künstlern und Kunstfreunden aus der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar geworden. Denn Firmeninhaber Klaus Nussbaum hatte zur Vernissage der Kunstausstellung „Rhein-NeckART“ eingeladen.

Zu sehen sind im Verlagsgebäude bis zum 18. Dezember Werke von 12 Künstlerinnen und Künstlern, die mit einem Kunstwerk in dem neuen Kunstkalender Rhein-NeckART 2016 vertreten sind, welcher in Zussamenarbeit mit der Nussbaum Stiftung und der Künstlergruppe wieART Rhein-Neckar e.V. entstand.

Hier finden Sie den vollständigen Bericht >>


Die Motive für den Rhein-NeckART 2016 stehen fest

Bereits zum fünften Mal bietet Nussbaum Medien in Zusammen-arbeit mit der Nussbaum Stiftung und der Künstlergruppe WieArt Rhein-Neckar e.V. Künstlerinnen und Künstlern aus der Region die Möglichkeit, mit ihrem Motiv im Kunstkalender Rhein-NeckART präsentiert zu werden.

Die erneut rege Teilnahme am Wettbewerb für den Kunstkalender hat uns sehr gefreut. Nun hat unsere Jury zwölf Motive für den neuen Kalender ausgewählt. Unter dem WebCode Kalender1000 finden Sie die ausgewählten Motive.

Weitere Infos zum Kunstkalender finden Sie hier >>

 

Neujahrskonzert 2015


Am Samstag, den 3. Januar, lud die Nussbaum Stiftung zu ihrem alljährlichen Neujahrskonzert ein. Es fanden sich auch in diesem Jahr hunderte Liebhaber klassischer Musik in ausverkauftem Hause zusammen.

 

 

 

Die Philharmonie Baden-Baden, unter der Leitung von Pavel Baleff, konnte das Publikum mit einem zweistündigen Konzertprogramm, gefüllt mit zahlreichen Klassikern diverser Wiener Komponisten, mehr als überzeugen.

 

Im Rahmen des Konzerts konnte eine Spende über 5.000 € von Gastgeber Klaus Nussbaum im Namen der Nussbaum Stiftung an die Kommunale Kriminalprävention Rhein-Neckar e.V. überreicht werden.

Hier können Sie den vollständigen Bericht lesen >>

 

Kunstkalender-Vernissage bei Nussbaum Medien St. Leon-Rot

Am 19. Oktober kamen zahlreiche Besucher zur Eröffnung der Kunstausstellung „Rhein-NeckART“ in den Räumen von Nussbaum Medien St. Leon-Rot zusammen, um sich von dem Ergebnis des Kunstkalender 2015 zu überzeugen.
 
Der Kunstkalender entstand in zusammenarbeit mit der Nussbaum Stiftung und der Künstlergruppe WieArt Rhein-Neckar e.V. und bietet
Künstlerinnen und Künstlern aus der Region eine qualitativ hochwertige Plattform für Ihre Kunst.

Hier finden Sie einen ausführlichen Bericht über die Vernissage >>

 

Nussbaum Stiftung spendet 528 Euro

Unbürokratische Hilfe für Bildung und Begegnung Palästina

 

(dyh). Eine Spende der Nussbaum Stiftung von 528 Euro konnte Günter Schroth, Vorsitzender des Wieslocher Vereins Bildung und Begegnung Palästina, am 22. Juli entgegennehmen. Klaus Nussbaum, Stifter und Inhaber von Nussbaum Medien St. Leon-Rot, überreichte den Scheck in den Räumen des Medienunternehmens.

Die zweckgebundene Spende kommt dem Verein besonders gelegen, soll sie doch für die Anschaffung eines Video-Beamers und eines Notebooks verwendet werden. Diese werden vor allem für Vortragsveranstaltungen benötigt.

 

Mehr lesen >>

 

Die Motive für den Rhein-NeckART 2015 stehen fest

 

Bereits zum vierten Mal bietet Nussbaum Medien in Zusammenarbeit mit der Nussbaum Stiftung und der Künstlergruppe WieArt Rhein-Neckar e.V. Künstlerinnen und Künstlern aus der Region die Möglichkeit, mit ihrem Motiv im Kunstkalender Rhein- NeckART präsentiert zu werden.


Die erneut rege Teilnahme am Wettbewerb für den Kunstkalender mit dem Schwerpunktthema „Farbe“ hat uns sehr gefreut. Nun hat unsere Fachjury zwölf Motive für den neuen Kalender ausgewählt.

 
Hier können Sie mehr lesen >>

 

 

Neujahrskonzert vor ausverkauftem Haus

Zu einem vollen Erfolg geworden ist das jüngste Neujahrskonzert der Nussbaum Stiftung im Tagungs- und Kulturzentrum Harres am vergangenen Samstag. Seit der ersten Veranstaltung dieser Art 2004 habe sie sich, so der Geschäftsführer der Nussbaum Stiftung, Klaus Nussbaum, eingangs vor ausverkauftem Hause, zu einer lieb gewonnenen Tradition entwickelt, was anschließend auch Bürgermeister Dr. Alexander Eger bestätigte. mehr ...
   

 

 

Während ihres vierwöchigen Aufenthaltes in Deutschland haben Hazar Abuaita und Mariam Musleh, zwei palästinensische Schülerinnen aus Beit Sahour, auch das Verlagsgebäude von Nussbaum Medien in St. Leon-Rot gemeinsam mit Günter Schroth, 1. Vorsitzender des Vereins Bildung und Begegnung Palästina, besucht. Geschäftsinhaber Klaus Nussbaum führte die beiden Schülerinnen durch den Verlag und erklärte ihnen die einzelnen Geschäftsabläufe. Beim Besuch im Oswald-Nussbaum-Kinderhaus waren die Gäste begeistert von der optimalen Ausstattung für die 15 behinderten und nicht behinderten Kinder.
Die Nussbaum Stiftung hat den Besuch mit einer großzügigen Spende von insgesamt 1.000 Euro ermöglicht, diese wurden eingesetzt, um den Flug von Amman nach Frankfurt zu ermöglichen. mehr...

 


Die Nussbaum Stiftung hatte zum Neujahrskonzert in den Harres zu St. Leon-Rot eingeladen. Und wollte man das Pferd von hinten aufzäumen, müsste man an erster Stelle festhalten, dass den Konzertorganisatoren jede Menge Lob gebührt. Denn trotz des immensen Zulaufs in den ausverkauften Saal herrschte zu keinem Zeitpunkt Gedränge oder gar Geschiebe.

Zum Auftakt des Konzertes, das Dagmar Weber charmant moderierte, erklang der 4. Satz aus Wolfgang Amadeus Mozarts „Jupiter-Sinfonie“. Diese ersten Momente genügten vollauf für die Prognose, dass die Konzertgäste einen grandiosen Abend erleben werden. mehr...

 

 

Zahlreiche Kunstinteressierte und Künstler konnte Klaus Nussbaum am 7. Oktober zur Eröffnung der Kunstausstellung in den Räumen von Nussbaum Medien St. Leon-Rot begrüßen. Über 100 Gäste hatten den Weg an den ungewöhnlichen Ausstellungsort gefunden, um die Werke der zwölf Kunstschaffenden von der Künstlergruppe wieArt Rhein-Neckar in Augenschein zu nehmen. mehr...